Duocarns - Fantasy Buchserie

Duocarns - Fantasy Buchserie
Duocarns

Dienstag, 19. November 2013

Mach mich geil, du Hengst!

Hi Leute! Mandy hier.
Ja, es ist eine Menge los, seit Chantal und ich Schriftstellerinnen geworden sind. Das Chantal hatte so seine Startschwierigkeiten. Habt ihr ja bestimmt gestern gelesen. Die bereitet sich schon auf ihre Fernsehauftritte als Autorin vor. 
Ich bin ja eher öffentlichkeitsscheu. Liegt aber auch so ein bisschen an meiner Kleidergröße von 68. Dafür gibt’s nicht so viele schicke Abendkleider.
Ach, mir egal. Hauptsache Karl mag meine Rundungen, Falten, Pickelchen, Beulen und Hautsäckchen. :)

Was ich eigentlich erzählen wollte: Gestern bin ich mal bei Amazon rumgesurft und hab mir angeguckt, was sich da so in meiner eBook Lieblingskategorie herumtreibt: der EROTIK. Man muss ja wissen, was die Konkurrenz so macht.

Ich kauf die Bücher nicht, sondern les die ganzen Leseproben. Dabei hab ich eine Buchserie gefunden - Leutz, da hab ich aber den Kopf geschüttelt. Gibt ja echt welche, die haben ne blühende Fantasie!
Da ist so ne Serie, die heißt »Duodingens« von Pat Mc Nebelkrähe. Darauf muss man erst mal kommen, was? Duodingens ‘kopfschüttel’...Klar poppen da ganz viele Schwule durch die Gegend, aber auch Heteros. Normal, sagste? Nee, die ist nicht normal, die Nebelkrähe. Was die sich da für Helden ausgedacht hat, ist der Hammer. 

Allein schon die Namen: Solutan und Travinus. Das sind Außerirdische. Travinus zum Beispiel wachsen überall Pilze raus. Schwule Pilze. Uhhh.... Und Solutan pulvert mit solchem Glitzerzeug herum. Na, ich müsste davon niesen. 
Und die Härte ist ein Typ namens Meo. Der ist ein lebendiger Vibrator. Logisch, DER ist natürlich ein Hetero. Boah, jetzt stellt euch den mal im Bett vor. Der reinste Zappelphilipp. Da kriegt man als Frau ja Schüttelfrost und ne Wackel-Muschi. 
Außerdem läuft in der Story ein schwuler Doktor durch die Gegend. Der braucht dir nur die Hand auf dem Arm legen und schon pikst er dir irgend ne Medizin in den Body. Durchsichtig ist der Kerl auch noch. Man kann die schwabbeligen Organe sehn. 
Das finde ich ja total bizarr. Wie dieser Typ mit den Körperwelten. Was war mir schlecht von den ganzen Innereien. Aber der Karl wollte da unbedingt rein.


Nee, sowas wie die Duodingens bekommt ihr von mir nicht zu lesen. Bei mir gibt’s Erotik vom Feinsten. Glaubste nicht? Ich geb mir richtig Mühe mit meinen Büchern. 14,5 Seiten voller Buchstaben für 1,99 Euro- da kannste doch nicht meckern. Zumal auf den vielen Seiten mindestens drei Mal gepoppt wird.

So auch in meinem neuen Werk »Mach mich geil, du Hengst«, das ihr auf jeden Fall lesen müsst. Wie dringend ihr das kaufen solltet, werde ich jetzt bei Facebook im Schnitt zwölf Mal täglich posten. Damit ihr’s nicht vergesst, gell?

Worum es in dem Buch geht? Na also für 1,99 werdet ihr doch wohl keine Handlung erwarten! Nur so viel: Frank shoppt im Supermarkt. Er trifft Fred in der Gemüseabteilung, der grad Gurken kauft. Merkste was? Gurken! Mehr wird nicht verraten. 
Es ist natürlich ein GAY ROMANCE Buch, mit purer Romantik unterm Angebotstisch. ‘breitgrins’.

Natürlich wollte ich auf das Cover jetzt nicht ne Schlangengurke machen. Das hätte ja zu viel verraten. Also habe ich überlegt. Was gehört denn auf so ein Gay Romance Werk? Naaa? Genau, du Cleverlein, ein SIXPACK!

Blöd nur, dass man die richtig geilen Muskel-Fotos bezahlen muss. Ich verdiene wohl inzwischen mit meinen 16 Büchern jeden Monat 22251,81 Euro, aber Bilder kaufen ist da nicht drin.
Also hab ich meinen Mann, den Karl, gefragt, ob er nicht mal grad vom Sofa aufstehen kann für ein Foto von seinem Waschbrettbauch.

Leute, wie der da so stand, konnte ich gar nicht aufhören zu zählen. Das waren mehr als sechs Speckrollen. Das war ein Twelvepack. Ich hätte flennen können. Aber ihr kennt ja meinen Karl. Der ist so herzensgut, der Mann. Da ging der kurz mal in den Keller und hat das Problem gelöst. Juchuu! Perfekter geht es nicht! 

Also Leute KAUFEN! 14,5 Seiten »Mach mich geil, du Hengst« von Samantha E. Xervas (das bin ich). Neu bei Amazon und auf dem Weg in die Bestsellerliste. Das ist mal klar, oder?

Eure Mandy



KAUFEN! KAUFEN! KAUFEN!




Hey! Und nicht vergessen! KAUFEN! :)

Keine Kommentare: