Duocarns - Fantasy Buchserie

Duocarns - Fantasy Buchserie
Duocarns

Sonntag, 17. November 2013

Daumen hoch für Autorenduo: Mandy & Chantal

Ein Wort an die Leser dieses Blogs:

Es fing mit Unmut an. 
Ärger über das, was teilweise seinen Weg zu Amazon findet.
Man liest es im ersten Beitrag noch zwischen den Zeilen.
http://duocarns.blogspot.de/2013/11/self-publisher-kein-problem-eine-kleine.html

»*¯*«*»*¯*«

Aber siehe da, bereits im zweiten Posting bekam Mandy ein Gesicht und eine Freundin. Man sieht, wie der Plott sich formt.
http://duocarns.blogspot.de/2013/11/pseudowas.html

»*¯*«*»*¯*«

Im dritten Thread haben Mandy und Chantal bereits ein eigenes Leben. Man mag sie. Sie sind die lustigen Mädels von nebenan, die sich durchschlagen, so gut sie können. 
http://duocarns.blogspot.de/2013/11/der-schreib-wettbewerb.html

»*¯*«*»*¯*«

Ja, sie haben den Buchmarkt für ihre Geschäftsideen gewählt. Ist es nicht so, dass gute Mädchen in den Himmel kommen und böse Mädels Bücher schreiben? ;)
Besagten Buchmarkt werden sie, allen Nörglern zum Trotz, erforschen, und ich werde sie auf meine Art dabei begleiten.

Ich stecke überall ein kleines bisschen in ihrer Geschichte, in ihren Ideen, in ihrem Verhalten. Du auch?

Mandy ist mein Alter Ego geworden. Für Chantal hat sich eine Co-Autorin gefunden, die ich euch bald vorstellen möchte, bzw. wird sie das mit ihrem eigenen Artikel tun.

Die Grundidee ist Satire - die Ausblühungen des Self-Publishing Marktes mit einem Augenzwinkern zu betrachten.

Einige werden diese Art von Humor vielleicht nicht mögen.
Den anderen wünsche ich viel, viel Spaß!

LG Pat

»*¯*«*»*¯*«


Hier eine Themenübersicht, was die Zwei noch auskochen werden.

1) M & C machen einen "Bling-Bling" Stand auf der Buchmesse und treffen ihr Idol Simönchen Priester.

2) Chantal geht zu Buchrax.

3) Mandys Mann Karl geht fremd und Mandy fühlt sich veranlasst, ihr Herzeleid täglich bei FB zu posten - in Gedichtform, versteht sich.


4) M & C treten einer Autorenbindung bei. Wie praktisch! Nun können sie offiziell gegenseitig ihre Bücher bewerten und bekommen obendrein noch ein Schlunz-Buch Label.


5) Endlich! Mandy hat noch eine Geschäftsidee: Sie bietet Covergestaltung an. (Wofür hat man denn Paint auf dem Rechner?)


6) Mandy entdeckt ein Download-Portal und legt sich mit "Megakopierer" an.




Kommentare:

Thabita-Waters hat gesagt…

Na und dann Chantals erste Schreibversuche. Und das Problem mit den Autogrammkarten. Und hilfe, was sagt Herbert dazu?

Sandra-Maria Erdmann hat gesagt…

Sehr schön! Ich freue mich schon auf Mandys FB-Gedicht über Karl, den Fremdgänger!

LG SaMaRia