Duocarns - Fantasy Buchserie

Duocarns - Fantasy Buchserie
Duocarns

Sonntag, 15. Mai 2016

In allen Shops: Die Duocarns Fantasy-Serie zum Sonderpreis



Die Duocarns Fantasy-Serie 
erhältlich ab 15.5. bei 

books.ch

buecher.de

buch.de

buch.ch

ebook.de

hugendubel.de

mayersche.de

osiander.de

thalia.de

weltbild.de

Amazon.de


Worum geht es?
Unsterblichkeit, unvergängliche Schönheit und Reichtum. Wer das besitzt, ist doch sicherlich glücklich. Oder vielleicht doch nicht? 

Pat McCraw demontiert in ihrer Duocarn Buchserie den Mythos Supermann anhand ihrer außerirdischen Traum-Männer, die auf der Erde stranden. Sie besitzen alle diese Eigenschaften und ihre erotische Ausstrahlung lässt Menschen beiderlei Geschlechts zu ihren Füßen liegen. Jedoch, allein diese Tatsache löst Verwirrung bei den Duocarns aus, denn die Männer sind in dieser Hinsicht unbedarft. 
Sie sind Krieger - seit Äonen auf der Suche nach ihren Erzfeinden, den Bacanis. Um auf der Erde zu bestehen müssen sie ihr Verhalten ändern. Ebenso wie ihre bacanischen Feinde, die in Vancouver gestrandet sind. 

Ihre Gegner, die Bacanis, etablieren sich als Drogenbarone und Sadomasochisten mit eigenem Swingerclub-Imperium. Eine farbige, aber auch brutale und leidenschaftliche, Welt.
Interessant ist, wie Pat McCraw die fünf völlig verschiedenen Männer diese Identifikations-Probleme bewältigen lässt. Was macht ein Kämpfer, wenn kein Krieg mehr ist? 

Pat McCraw zeichnet die Charactere liebevoll, - oftmals auch mit einem herzhaften Humor. Sie ermöglicht dem Leser selbst dem skrupellosesten Emporkömmling oder dem sanftesten Duocarn-Geliebten bis ins Innerste zu sehen. 

Die Geschichte hat den großen Vorteil, dass sie in Szenen geteilt ist, die sichtbar voneinander getrennt sind. Die Story ist fließend. Dennoch lesen sich die einzelnen Szenen wie Kurzgeschichten. Ein ideales Buch für Leser, die nur gelegentlich schmökern. Es ist einfach, wieder in die Geschichte zurückzufinden.
Jedem der Krieger ist ein Buch gewidmet. "Duocarns - Die Ankunft" ist der Start.


Keine Kommentare: