Duocarns - Fantasy Buchserie

Duocarns - Fantasy Buchserie
Duocarns

Sonntag, 24. August 2014

Neues Buchcover für "Der schwarze Fürst der Liebe" von Pat McCraw




Nein, "Der schwarze Fürst der Liebe" hatte kein schlechtes Cover.

Es zeigte den Protagonisten Rudger inmitten von brennenden Papierfetzen.
Auf diesen Papierstücken sah man die nie enträtselte Schrift des Beinecke Manuskripts.
Das Buch ist ein mittelalterlicher Fantasy Roman, also passte diese düstere Aufmachung. 
Allerdings sprach der liebe Rudger die Leser/innen nicht so recht an.
Gezeichnet wurde dieses Cover von dem rumänischen Künstler Norbert Nagy.

Vor ein paar Tagen entdeckte ich durch Zufall bei Facebook das Premade-Cover der Künstlerin Irina Bolgert und verliebte mich sofort in das Bild. Es passt perfekt zu der Geschichte, die das Leben des Räuberhauptmanns Bartel erzählt, der eine vermeintliche Hexe vom Pranger entführt und dessen Leben sich danach gravierend ändert. Denn sein Freund Rudger begehrt Engellin ebenfalls, was die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe stellt. Das Mittelalter war kein Streichelzoo und so greift das Schicksal nach allen Räubern, bis nur noch eine Hand voll übrig ist.

Das Buch wurde nach eigenen Erinnerungen geschrieben. Mag man es glauben oder nicht. Es sind meine und die Erinnerungen meines Partners/Partnerin, denn ich hatte das Glück, dieser in diesem Leben erneut zu begegnen. Ich habe während des Schreibens die tatsächlich geschehenen Dinge mit einer fiktiven Handlung und weiteren erfundenen Personen gemischt, sodass ein rundum gelungenes Buch entstanden ist. Aber lies selbst und entscheide. 





Keine Kommentare: